Campingplatz Tongariro Holiday Park

Der Campingplatz Tongariro Holiday Park in der Nähe vom Einsamen Berg – auch Mount Doom genannt oder der Schicksalsberg. Bekannt aus der Herr der Ringe Trilogie.

Der Zelten hat uns hier 17,- NZD (Neuseeländische Dollar) gekostet und wir konnten uns eine Parzelle irgendwo auf dem Campingplatz zum Zelt aufschlagen aussuchen. Außer uns war nur ein Campingwagen und eine Schulklasse vor Ort. Bei der Größe des Platzes hat man zwar immer die anderen gesehen, aber mit bekommen hat man dennoch nichts von den anderen.

Die Küche ist in einer extra kleinen Hütte unter gebracht und hat alles Mögliche geboten. In einigen Hostels musste man sich fast prügeln um an ein Topf oder eine Pfanne ran zu kommen – das ist hier das genaue Gegenteil. Es gab mehr als ausreichend Töpfe, so dass wir uns mit der Schulklasse gemeinsam in der Küche zum Kochen aufhalten konnten.

Der Aufenthaltsraum hatte nicht viel zu bieten außer ein paar alten Couchen und ein paar Büchern. Zumindest gab es hier gratis Strom – so konnte der Laptop herhalten um die Zeit ein wenig zu überbrücken.
Den außer Wandern kann hier im Tongario Nationalpark nicht gemacht werden.

Neben der Möglichkeit einen Caravan oder ein Zelt auszustellen, kann hier auch ein Zimmer in einem der Bungalows gemietet werden.

Lage: 5/10
Sauberkeit: 8/10
Ausstattung: 7/10

PS: Ich habe leider keine Fotos gemacht. Einfach im Netz mal nach Campingplatz Tongario Holiday Park suchen.

 

Folge Marcels Pinnwand „Unterkünfte – Neuseeland“ auf Pinterest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*