Dive Concepts (Tulamben)

Bei meiner Reise durch Indonesien war ich im Norden von Bali tauchen. Genauer gesagt in Tulamben und meine Unterkunft vor Ort war Dive Concepts – es ist eine Mischung aus “Hostel” und Tauchschule.

Hostel deswegen in “” da es nicht den typischen Hostel-Charakter hat. Die Anlage ist wie ein klitze kleiner Center Park angelegt mit ca. 20 Bungalows in der Anlage. Einige Bungalows sind zur Alleinbenutzung oder für 2 Personen und andere wiederum als Mehrbett-Misch-Zimmer ausgelegt – sprich da sind neben dir auch Fremde mit im Zimmer.

2 Doppelhochbetten zierten meinen Raum mit jeweils einem Schließfach. Das Schließfach war etwas größer als im Bed Bunkers, aber nicht so groß, dass ein Backpack reinpassen würde. Die Dusche war in dem Raum direkt über dem Klo angebracht (der Raum wäre groß genug für mehr) und es kamen nur vereinzelt lauwarme Wasserstrahlen raus. Im allgemeinen ist das Duschen in Indonesien – Achtung: First-World-Problem – nicht mit hier zu vergleichen.

Die Bungalows sind mit kleinen Wegen verbunden und alles ist schön grün. Im vorderen Bereich der Anlage ist zum einen die Rezeption, die Tauchschule, eine Art Restaurant, ein Aufenthaltsbereich und Schulungsräume der Tauchschule.

Das Restaurant ist eher eine Bar mit Kochfeld, bei der du unterschiedliche und sehr leckere Gerichte ordern kannst – und natürlich auch was zu trinken.

Es ist aber auch kein Problem Speisen und Getränke von einem Supermarkt im Aufenthaltsbereich zu verzehren.

Direkt neben der Bar steht ein Wasserspender, an dem du dich frei bedienen kannst und kaltes sowie heißes Wasser beziehen kannst. Das heiße Wasser ist warm genug für z.B. Instant Nudeln.

Die Tauchschule ist sehr professionell aufgestellt und hat auch gutes Equipment – nur der Flaschentransport ist abenteuerlich. (Ich konnte mir bis zu dem Zeitpunkt nicht vorstellen wie viele Tauchflaschen auf so einen Roller passen).

Dive Concepts bietet nicht nur in Tulamben ein sehr gutes Wohn- und Tauchkonzept – auf Lembongan war ich auch sehr zufrieden.

Die Aufteilung der Räume in Kombination mit der Tauchschule und dem “Restaurant” hat mir sehr gut gefallen und der Preis stimmte auch.


Hast du andere gute Unterkunft Tipps für Tulamben oder findest du das es sich hier nicht lohnt?

Hinterlass mir gerne einen Kommentar.

Gruß
Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*